Hallenturnier (Artikel 2019)

Wenn Mitte März wieder viele Pferdetransporter aller Art und Größe durch Neckarau und Lindenhof Richtung Strandbad rollen, hat die Reitgemeinschaft Mannheim-Neckarau zum „Großen Hallenturnier“ geladen und die Turnierreiter sind unterwegs zu dieser beliebten Veranstaltung. Zu Beginn der neuen Turniersaison werden an zwei aufeinander folgenden Wochenenden vom 15.03. bis zum 17.03. die Dressurreiter und bereits von Donnerstag, 21.03., bis zum 24.03. die Springreiter an den Start gehen.
halle_springen
13 verschiedene Prüfungen wurden für das Dressurwochenende ausgeschrieben, um auch den jugendlichen Nachwuchsreitern oder jungen Turnierpferden eine Startmöglichkeit zu geben. Die höchste Prüfung ist die der Klasse M* am Sonntag, bei der erfahrene Reiter mit ihren weit ausgebildeten, eleganten Dressurpferden ihre schwierigen Lektionen zeigen werden.

Rasant geht es dann eine Woche später über die Hindernisse in insgesamt 20 Prüfungen. Auch hier geht es vom Stilspring-Wettbewerb des Reiternachwuchses bis zu den vier schweren Prüfungen der Klasse S um Schleifen, Geld und Ehrenpreise. Bei den größeren Springen werden außer den bekannten, erfolgreichen Reitern aus Baden-Württemberg, Hessen und der Pfalz deutschlandweit angereiste Teilnehmer erwartet, deren Pferde in eigens aufgestellten Turnierzelten untergebracht werden. Spannend wird es daher beim S**-Springen mit Siegerrunde am Sonntag.

Vereinsmitglieder und Helfer bemühen sich schon Wochen davor, die Reithallen, -plätze und –anlage wie bisher optimal zu präsentieren. Während der Turniertage steht allen Gästen und Reitern eine reiche Auswahl an warmen und kalten Speisen und Getränken aus der Turnierküche zur Verfügung.

Bei gutem Wetter werden samstags und sonntags Kutschfahrten in den nahegelegenen Waldpark und das beliebte Ponyreiten für Kinder angeboten. Der Eintritt ist wie immer frei und viele interessierte Gäste und Zuschauer sind herzlich willkommen.

halle_dressur